Berufsbegleitende Pflegeausbildung – Neuerungen im Zusammenhang mit der Pflegeberufereform //Online-Veranstaltung am 18. November 2020 | 10:00 – 11:15 Uhr

Die Veranstaltung „Berufsbegleitende Pflegeausbildung – Neuerungen im Zusammenhang mit der Pflegeberufereform“ findet am Mittwoch, den 18. November 2020, von 10:00 bis 11:15 Uhr als reine Online-Veranstaltung statt.

Die berufsbegleitende Ausbildung hat in der bisherigen Altenpflege schon immer einen besonderen Stellenwert gehabt: Seien es aktive, engagierte Pflegekräfte in ambulanten und stationären Einrichtungen, die sich beruflich weiterentwickeln möchten oder Qualifizierte aus anderen Tätigkeitsfelder bzw. Berufen, die sich dafür interessieren in der vielseitigen und professionellen Pflege tätig zu werden.

Durch die neue generalistische Pflegeausbildung und die damit einhergehenden Vorteile ergeben sich auch im Rahmen der Durchführung einer berufsbegleitenden Ausbildung für Pflegeschulen, ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen und Krankenhäuser als auch anderen an der Pflege beteiligten Bereiche  attraktive Perspektiven in der Personalbindung sowie weitere Anreize zur Personalentwicklung und zur Qualifizierung von Pflegekräften (Stichwort: Fachkräftesicherung).

Was gilt es bei der berufsbegleitenden Pflegeausbildung im Zusammenhang mit der Pflegeberufereform zu beachten? Welche Unterstützungsmöglichkeiten erhalten Sie als ausbildende Institution?

Jennifer Bach vom Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz (MSGIV) und Karina Karbe von der Regionaldirektion Berlin-Brandenburg der Bundesagentur für Arbeit werden diese und weitere Fragen zu den Rahmenbedingungen sowie zu Fördermöglichkeiten beantworten.

Mittwoch, 18.11.2020
10:00 – 11:15 Uhr
Wo: Online (Clickmeeting)

Programm:
10:00 Uhr | Begrüßung
10:03 Uhr | Input: „berufsbegleitende Pflegeausbildung – Neuerung im Zusammenhang mit der Pflegeberufereform“
10:45 Uhr | Interview mit den Referentinnen
11:15 Uhr | Ende der Veranstaltung

Anmeldeschluss ist der 13. November 2020 (12 Uhr). Sie erhalten im Anschluss eine verbindliche Zusage.

Um sich für die Veranstaltung anzumelden, möchten wir Sie bitten, die nachfolgenden Felder auszufüllen und anschließend auf „senden“ zu klicken.

    Datenschutzhinweis

    Mit Ihrer Anmeldung ist das Einverständnis für die Aufnahme, Speicherung und Veröffentlichung von Bild- und Tonmaterial verbunden. Ihre in diesem Formular eingetragenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Online-Anmeldung für die Veranstaltung „Die neue Pflegeausbildung in der Pflegepraxis gestalten“ gespeichert. Sie haben das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu beantragen und/oder unrichtig gespeicherte Daten berichtigen zu lassen. Hierfür genügt eine formlose Mitteilung via E-Mail an pflegereform@agentur-medienlabor.de

    Bitte prüfen Sie nochmals die korrekte Schreibweise Ihrer E-Mail-Adresse.

    * Pflichtangabe